Menü
Pressemeldungen Amstetten

„Selbsthilfegruppen-Partnerforum im Landesklinikum Amstetten“

AMSTETTEN. Informationsaustausch zwischen den Selbsthilfegruppen, dem Dachverband der Selbsthilfegruppen NÖ und dem Landesklinikum Amstetten stand beim Partnerforum am 9.11.2017 am Programm. Seit dem Jahr 2012 unterstützt das Klinikum Selbsthilfegruppen und erhielt dafür das Gütesiegel „Selbsthilfefreundliches Krankenhaus“.

„Da wir die Selbsthilfegruppen aktiv in Ihrer Arbeit unterstützen möchten, bieten wir den Selbsthilfegruppen die Möglichkeit ihre monatlichen Treffen im Landesklinikum abzuhalten. Weiters haben wir vor einigen Jahren ein regionales Selbsthilfegruppen-Partnerforum ins Leben gerufen, um den einzelnen Gruppen einen regen Erfahrungsaustausch auf breiter Basis bieten zu können“, betont der Qualitätsmanager und Selbsthilfegruppenansprech-person DGKP Herbert Schörghuber. Neben Tätigkeits- und Aktivitätsberichten der einzelnen Gruppen hielt die Klinische Psychologin Mag. Nicole Hofleitner-Feigl einen Vortrag zum Thema Psychohygiene ab.

Folgende Selbsthilfegruppen sind im Landesklinikum Amstetten vertreten:
-Frauenselbsthilfe nach Krebs, Verein Donautal, Gruppe Amstetten
-Hör dich mal um – SHG für Schwerhörige
-Für Angehörige von Menschen mit Handicap
-Fingergruppe Amstetten – Physiobehandlung von Fingerpolyarthrose
-Burnout Amstetten
-Depression, Angst, Panikattacken und Burnout
-Borreliose & Autoimmunerkrankung
-Lachen und Weinen – Oh Baby, ich würde mich so gerne freuen
-Marfan Initiative Österreich

Auf der Homepage des Dachverbandes der NÖ Selbsthilfe www.selbsthilfenoe.at sind sämtliche Kontaktdaten der Selbsthilfegruppen zu finden.


Medienkontakt
Gabriele Lehenbauer
Landesklinikum Amstetten
Tel.: +43 7472/9004-12001
E-Mail senden >>