Menü
Pressemeldungen Amstetten

Eröffnung der erweiterten Kinderbetreuungs-einrichtung im Landesklinikum Amstetten

AMSTETTEN. Gemeinsam mit der Abgeordneten zum NÖ Landtag Michaela Hinterholzer in Vertretung von Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner, dem Geschäftsführer der NÖ Landeskliniken-Holding Dipl. KH-BW Helmut Krenn, dem Regionalmanager Dr. Andreas Krauter und der Kollegialen Führung des Landesklinikums Amstetten wurde die erweiterte Kinderbetreuungseinrichtung am 6. Oktober im Landesklinikum Amstetten eröffnet. Zu den bereits 2 bestehenden Kindergartengruppen kommen 2 Kleinkindgruppen dazu.

„Die Erweiterung der betrieblichen Kinderbetreuungseinrichtung im Landesklinikum Amstetten ist eine Investition in die Zukunft, sowohl für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch für den Betrieb“, erklärt die Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer, „Das Land NÖ investierte in die Erweiterung der Kinderbetreuungseinrichtung 770.000 Euro, da ihm die Mitverantwortung für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein wichtiges Anliegen ist.“

Die Leiterin der Kinderbetreuungseinrichtung Frau Doris Mayr informiert: „Die Kinderbetreuungseinrichtung wurde um 2 Gruppen für jeweils 15 Kleinkindern im Alter von eins bis drei Jahre erweitert. Insgesamt können nun 80 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahre von 6:30 bis 17 Uhr in der Kinderbetreuungseinrichtung im Klinikum betreut werden. Eine altersgerechte Betreuung liegt uns sehr am Herzen und wir sorgen deshalb für ein abwechslungsreiches Programm für die Kleinen.“

Das Landesklinikum Amstetten erhöht mit der Kinderbetreuungseinrichtung auch seine Attraktivität als Arbeitgeber und als familienfreundlicher Betrieb. So sind auch die Öffnungszeiten sehr großzügig und garantieren ein Maximum an Flexibilität für die Eltern.

Das Thema Kinderbetreuung ist auch dem Regionalmanager Dr. Andreas Krauter, MBA ein großes Anliegen und betont: „Für berufstätige Eltern ist es wichtig zu wissen, dass ihre Kinder während der Arbeitszeit bestens versorgt und betreut sind. Das ist in Amstetten nun der Fall und bedanke mich für die Umsetzung und Realisierung des Projektes.“

 

Bildtext
HR Prim. Dr. Christian Meznik, Landtagsabg. Michaela Hinterholzer, Landesrat Franz Schnabl, Regionalmanager Dr. Andreas Krauter, MBA, Pflegedir. DGKP Renate Sommer, Kaufm. Dir. Dipl. KH-BW Gernot Artmüller
©Landeskliniken Holding

Medienkontakt
Gabriele Lehenbauer
Landesklinikum Amstetten
Tel.: +43 7472/9004-12001
Handy: 0676/858 203 2001
E-Mail senden >>